Erfahrung mit Agando - Teil 1 [Update 31.01.2020]

Weihnachten steht vor der Tür und so machte man sich Gedanken welches Geschenk wohl den Sohn am besten gefallen würde.

Bisher hatte er nur eine Konsole um seine Spiele zu spielen, da aber manche Dinge am PC einfach schöner sind zu spielen und auch in der Schule das Thema Computer immer wichtiger wird, haben wir uns entschieden einen PC zu kaufen.

Wir setzten uns einen Preisrahmen, überlegten was er können sollte und was wir benötigen. Schnell wurde klar, so einen PC gibt es nicht von der Stange zu kaufen.

Per Suchmaschine fand man so einige Anbieter, unter anderen auch Agando-Shop.de


Der Anbieter machte einen guten Eindruck, so machte ich mich an die Konfiguration des Systems, was ich besonders schön fand, war der angezeigte Spiele-Benchmark für die aktuelle Systemkonfiguration.

So konnte man gleich sehen, wie das System wahrscheinlich läuft.


Bestellt wurde Anfang Dezember, gleich per Vorkasse bezahlt.

Also Bearbeitungszeit wurden 7-10 Werktage angegeben, somit dürfte es vor Weihnachten kein Problem werden.

Bei der ersten Bestätigungsmail konnte man dann erst folgendes lesen, vorher fand ich auf der Seite keinen Hinweis auf eine Verzögerung bei der Bearbeitung:

Zitat

Achtung: Durch die aktuell extrem hohe Auftragslage, können sich einzelne Bestellungen um 1-4 Werktage verzögern - wir bitten, dies zu entschuldigen.

Hinweise von Verzögerungen wurden von anderen Anbietern schöner gelöst. Ich war guter Dinge und dachte mir "Wir schon klappen"

Aber von wegen, seit meiner Bestellung ging nichts voran.

Aktueller Stand(21.12.2019):

Zitat von Kundencenter Agando
03.12.2019 Offen
05.12.2019 Zahlung erhalten
05.12.2019 Offen
05.12.2019 In Bearbeitung

Am 12.12.2019 (Donnerstag abend) wollte ich dann doch einmal nachfragen ob es Probleme gib oder es doch klappt oder man nach einer anderen Lösung schauen muss.

Eine Antwort erhielt ich jedoch erst am 17.12.2019 (Dienstag mittags), in der schon angedeutet wurde dass es Probleme mit der Produktion gibt und sie es nicht garantieren können ob es wirklich klappt.

Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, daher war ich guter Dinge und hoffte das Beste, für eine schnelle Alternative war es ab diesen Zeitpunkt auch schon sehr knapp.

Die Tage vergingen und es tat sich nichts.


Auf Facebook (direkt auf der Agando Computer Seite) bin ich dann zufällig über ein paar andere Kunden gestolpert die ebenfalls von den Lieferverzögerungen betroffen sind, dort waren Kunden dabei die seit Ende November auf ihren Computer warten.

Auf Facebook konnte man nur folgendes Kommentar entdecken, nachdem die Kunden sich schon fleißig ausgetauscht haben.

Zur selben Zeit ging wohl auch eine E-Mail mit Textbausteine an betroffene Kunden die darüber informiert wurden, dass es wohl noch länger dauert.


An dieser Stelle frage ich mich, ab wann wusste Agando von dieser Verzögerung und warum wurde das ganze nicht von Anfang an offene kommuniziert?Man hätte von Anfang an mit offenen Karten spielen müssen aber hier ging wohl Auftragsmenge vor Kundenzufriedenheit.Den Angestellten müsste ja auch klar sein, dass ein Großteil der Bestellungen als Geschenk dienen sollten (Bestellzeitpunkt Ende November / Anfang Dezember).

Wir, in unserer Firma, lehnen Aufträge ab wenn diese nicht rechtzeitig geliefert werden können.


Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass es für Weihnachten keinen Computer für den Sohn gibt.

An dieser Stelle werde ich auf alle Fälle weiter berichten und werde auch über das fertige System schreiben.


[Update 31.12.2019]

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und es hat sich tatsächlich etwas getan.

Sonntag 29.12.2019 kam um 21:30 Uhr eine Mail, dass meine Bestellung an die Produktion übergeben wurde.

Hab mich schon wegen Tag und Uhrzeit gewundert, laut Facebook bekamen aber auch andere zur selben Uhrzeit diese Mail.

Montag 30.12.2019 um 12:30 Uhr kam die Nachricht das mein System sich in der End-Phase der Produktion befindet.

Um 17:30 Uhr kam dann die Benachrichtigung, dass mein Computer jetzt im Testbereich befindet und in der Regel das System in wenigen Stunden zum Versand kommt.

Aufgrund von Uhrzeit und Datum war mir jedoch klar, dass an diesen und nächsten Tag nicht mehr viel passieren wird.

Fortsetzung folgt in Jahr 2020.


[Update 31.01.2020]

Der PC ist am 03.01.2020 bei mir angekommen, genau 1 Monat nach Bestellung.

Es wird noch einen Artikel zur Verpackung, Zusammenbau und den laufenden Betrieb geben.

Kommentare 1

  • Hat sich bei dir im Kundencenter auch die Angabe der Bestellhistorie geändert, als du die "in Produktion" Email bekommen hast?